Hauptstadtempfang

Mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Jens Spahn, MdB

12.04.2016

Berlin

Die dramatische Entwicklung der europäischen Flüchtlingskrise in den letzten Monaten stellt die Bundespolitik vor eine Vielzahl von besonderen Herausforderungen. Bisher noch relativ unberücksichtigt ist die Frage, welche Kosten die Aufnahme, Unterbringung, Integration und Ausbildung von Migranten aus den unterschiedlichsten Ländern auslösen werden.

Diese Frage diskutierten wir unter dem Titel „Finanzpolitik des Bundes im Zeichen der Flüchtlingskrise“ im Rahmen unseres Jahresempfanges mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Herrn Jens Spahn, MdB,

Jens Spahn ist Stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU und einer der profiliertesten Nachwuchspolitiker seiner Partei.

Wir erfreuten uns eines informativen und kurzweiligen Impulsvortrages, der eine  angeregte Diskussion nach sich zog.

Im Anschluß an die Veranstaltung wurden die Gespräche bei einem italienischen Empfang fortgeführt.

 Der Vorstand der  Initiative Hauptstadt Berlin e.V.