Führung Berliner Dom

Exklusive Privatführung mit Domkantor Tobias Brommann

29. Sept. 2019

Am Lustgarten, Berlin-Mitte

Liebe Mitglieder und Gäste der Initiative Hauptstadt Berlin,

wir freuen uns, Sie zu einem besonderen Highlight einzuladen:

 Exklusive Privatführung im Berliner Dom mit Domkantor Tobias Brommann.

am Sonntag, den 29. September 2019 um 14.00 Uhr

Der Berliner Dom mit seiner offiziellen Bezeichnung „Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin“ ist eine evangelische Kirche und dynastische Grabstätte.

In den Jahren 1894–1905 nach Plänen von Julius Raschdorff im Stil der Neorenaissance und des Neobarocks errichtet, ist der denkmalgeschützte Bau eine der größten evangelischen Kirchen Deutschlands und eine der bedeutendsten dynastischen Grabstätten Europas. Im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört, wurde er außen bis 1984 vereinfacht und innen bis 2002 originalgetreu wieder aufgebaut.

Seit 2003 leitet Domkantor Tobias Brommann die Berliner Domkantorei mit Leidenschaft, Engagement und Erfolg. Sowohl traditionelle als auch unkonventionelle Werke werden aufgeführt. Brommann vertritt die Auffassung, dass Kultur in Berlin die Hauptstadt bewegen soll und auch streitbar sein darf.

Tobias Brommann lädt Mitglieder und Freunde der IHB e.V. zu einer exklusiven Privatführung durch den Berliner Dom ein, gewährt uns Einblicke in seine Arbeitswelt und diskutiert mit uns seine persönlich Vision für Musik in Berlin.

13:45 Uhr Treffpunkt: Treppe des Berliner Doms vor dem Haupteingang

14:00 Uhr: Begrüßung, Ansprache und Führung

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung bis
zum 26. September 2019 an britta.renz@ihb.berlin oder mit dem hier beigefügten Antwortfax. Die Personenanzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Der Vorstand der Initiative Hauptstadt Berlin e.V.